“Nun ist das Daheimgebliebenen-Turnier 2019 schon fast Geschichte” so läutete Bert die Siegerehrung am 12.8. auf dem Center Court des TCA ein:

Hinter allen Teilnehmern, lag ein toller, lustiger und geselliger Turniertag. Zum Turnierstart um 11 Uhr waren 38 Teilnehmer erschienen und es konnte in 6 6er Mannschaften im altbekannte Mixed-Modus gespielt werden. 2 Mitglieder fungierten als Springer, sodass munter durchgetauscht werden konnte und alle Teilnehmer zum Einsatz kamen.

Um die Mittagszeit wurden die Spieler(innen) von Bert und Melissa mit gesundem Obst und Joghurt versorgt. Gestärkt und gut gelaunt ging es in den Endspurt. Der Wettergott war auf unserer Seite, sodass angenehme Temperaturen herrschten und es trocken blieb.

Gegen 17:30 Uhr endete der gut organisierte Turniermodus und der gesellige Teil begann. Von manch einem Teilnehmer hörte man während der letzten Runde sogar von Platz 8 aus den Magen knurren. So wurde nach der Siegerehrung das Grillbuffet eröffnet und in netten Runden wurde geschlemmt und das ein oder andere Kaltgetränk zu sich genommen. Der Sonnenschein am Abend rundete den gelungen Tag auf der Platzanlange ab.

Vielen Dank an das Team von Melissa und Bert für die tolle Organisation, die Verköstigung, die Turnierleitung und die gute Laune!

Das schreit nach Wiederholung :

Für alle gibt es im September erneut die Möglichkeit in den Genuss eines solch tollen Turniertages zu kommen.
Das Zwetschgenturnier ist am 22.09.2019.

Lasst uns den Teilnehmerrekord knacken und meldet euch fleißig an.

gez. D. Beutelt

Share This